PATAGONIEN   2019/2020
      TAG 21        
Facebook Ihr preiswertes gemütliches Urlaubsdomizil, Hosteria Outsider, Arvid Puschnig, San Bernardo 318, Puerto Varas, Chile, Tel. 0056 (0)65 2231056 Hier geht's zur Startseite von www.chilereisen.at, ein kleiner Online-Reiseführer für Ihre Chilereise

Bosques Petrificados




Bosques Petrificados

Vor etwa 150 bis 60 Millionen Jahren gab es in diesem Teil des Kontinentes eine rege Vulkantätigkeit. Wälder mit Vorgängern der späteren Araukarien prägten das Landschaftsbild. Bei den diversen Vulkanausbrüchen wurden manche dieser Wälder unter einer meterhohen Schicht Vulkanasche, die wegen des fehlenden Sauerstoffes den natürlichen Zerfall des Holzes verhinderte, begraben. Silikathaltiges Grundwasser drang in die Baumstämme ein. Silikate lagerten sich in den Hohlräumen ab und silifizierten im Laufe von Jahrmillionen jede einzelne Zelle des Gewebes, wobei die Struktur der Stämme vollkommen erhalten blieb. Tektonische Verschiebungen, Regen und der patagonische Wind trugen dazu bei, dass einige dieser verschütteten Wälder wieder an die Oberfläche gelangten.


 

Ihr preiswertes gemütliches Urlaubsdomizil, Hosteria Outsider, Arvid Puschnig, San Bernardo 318, Puerto Varas, Chile, Tel. 0056 (0)65 2231056   Hier geht's zur Startseite von www.chilereisen.at, ein kleiner Online-Reiseführer für Ihre Chilereise   

© Fotos: Arvid Puschnig, Puerto Varas, Chile   -   © Text +Web: Arvid Puschnig, Puerto Varas, Chile